Das Tanzpaar

 

Eine der Hauptaufgaben der Prinzengarde ist die Aufführung eines Marschtanzes. Die Hauptrolle während dieser Tänze spielt das Tanzpaar. Mit spektakulären und akrobatischen Elementen und Hebungen wirbelt der Tanzoffizier sein Mariechen über die Bühne und sorgt so für staunende Blicke bei den Zuschauern im Saal. Um ihre interne hierarchische Rolle zu symbolisieren, ist das Tanzpaar neben Kommandant und Adjutant ebenfalls mit einem Federbusch gekennzeichnet. Außerdem erkennt man den Tanzoffizier an seinen Epauletten, die einen goldenen Pickel zur Zierde tragen.

Er ist außerdem hauptverantwortlich für das Wohlergehen des Mariechens, das Beste und Schönste, was die Prinzengarde zu bieten hat. Sie ist von unschätzbarem Wert und das Aushängeschild der Garde. Deshalb übernimmt sie neben tänzerischen zusammen mit dem Kommandanten auch repräsentative Aufgaben.

 

Seit der Session 2012/2013 bilden Elena Rudi und Marius Müller das Tanzpaar der Prinzengarde. Beide sind echte Kattfiller und begeisterte karnevalistische Tanzsportler. Sie trainieren natürlich mehrfach in der Woche, um ihr Repertoire zu erweitern und einen perfekten Tanz darzubieten.

 

Elena Rudi ist schon seit ihrer Kindheit tänzerisch aktiv und hat jede Attendorner Mädchengarde von den Biggesternen bis zu den Regimentstöchtern, durch welche sie ersten Kontakt zur Prinzengarde herstellte, durchlaufen. Im Jahre 2012 erfüllte sich schließlich ihr Traum, Mariechen in der Prinzengarde Attendorn zu sein.

 

Ihr Tanzpartner Marius Müller ist seit 2009 gewählter Gardist und begeistertes Mitglied der Karnevalsgesellschaft. Mit viel Spaß und Freude am karnevalistischen Tanzsport erlangte Marius 2010 das Amt des Tanzoffiziers, welches er mit Stolz ausführt.

 

Beide freuen sich in jedem Jahr auf eine Session mit vielen tollen Tänzen. Die Prinzengarde wünscht euch beiden „Hals und Beinbruch“ und jede Menge Erfolg auf den karnevalistischen Bühnen.