Auf dieser Seite erhälst du sämtliche Informationen zum Beitritt in die Prinzengarde Attendorn (Tanz- oder Traditionskorps) und einen geschichtlichen Hintergrund zum Kochjahr unserer Garde.


Unsere Gardeköche (Anwärter)

 

Jedes Mitglied unserer Garde musste sich ein einjähriges Kochjahr (Anwärterjahr) unterziehen. Der Gardekoch der Prinzengarde wurde 1966 während der damaligen Prunksitzung geboren, nachdem der Büttenredner Heinz Schnüttgen einen Helfer benötigte. Kurzerhand stellte sich Gardist Werner Gabler als Gehilfe zur Verfügung. Das Amt des Gardekochs war somit geschaffen.

In ihrem Anwärterjahr durchlaufen die Köche die gesamte Session mit der Prinzengarde und erfüllen diverse Aufgaben wie zum Beispiel die Bewirtung während des Veilchendienstagszuges. Nach ihrem Jahr können sie sofort in die Garde gewählt werden. Der Koch wird dann von der gesamten Garde in die Prinzengarde gewählt. 

Unsere Gardeköche aus der Session 23/24
Unsere Gardeköche aus der Session 23/24

Vorraussetzungen und Informationen für das Tanzkorps:

 

Tanzkorps:

- Das Anwärterjahr kann mit dem 16. Lebensjahr begonnen werden. Die jungen angehenden Prinzengardisten fallen bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres unter die Regelungen der Garde- und Jugendordnung der Karnevalsgesellschaft Attendorn.

- Der Tanzkorpsführer bildet die jeweilige Patenschaft für den angehenden Gardisten.

- Die Koch-Kutte wird größtenteils von der Prinzengarde Attendorn gestellt.

- Das Kochjahr kann jederzeit vom Anwärter unverbindlich abgebrochen werden. Die ausgeliehenden Uniformteile bleiben im Besitz der Prinzengarde.

- Studierende, Auszubildende oder ähnlichem werden durch die Prinzengarde Attendorn gesondert unterstützt, sodass einer Aufnahme und einer langfristigen Mitgliedschaft nichts im Wege stehen würde.

- Die Aufnahme/Wahl in die Prinzengarde Attendorn wird mit dem Erreichen des 18. Lebensjahres vollzogen. Eine Mitgliedschaft in der Karnevalsgesellschaft Attendorn ist eine Vorraussetzung.

 

Haben wir dein Interesse für das Tanzkorps geweckt? Weitere Informationen oder ein persönliches Treffen bekommst du bei unserem Tanzkorpsführer oder einem Mitglied der Prinzengarde Attendorn::

Ansprechpartner Tanzkorpsführer: Tim Lohölter-Hesse, 0152/08764465


Vorraussetzungen und Informationen für das Traditionskorps:

 

Traditionskorps:

- Das Anwärterjahr kann mit dem Erreichen des 28. Lebensjahres begonnen werden.

- Der Traditioskorpsführer bildet die jeweilige Patenschaft für den angehenden Gardisten.

- Die Koch-Kutte wird größtenteils von der Prinzengarde Attendorn gestellt.

- Das Kochjahr kann jederzeit vom Anwärter unverbindlich abgebrochen werden. Die ausgeliehenden Uniformteile bleiben im Besitz der Prinzengarde.

- Die Aufnahme/Wahl in die Prinzengarde Attendorn erfolgt nach dem Abschluss des einjährigen Anwärterjahres. Eine Mitgliedschaft in der Karnevalsgesellschaft Attendorn ist eine Vorraussetzung.

 

Haben wir dein Interesse für das Traditionskorps geweckt? Weitere Informationen oder ein persönliches Treffen bekommst du bei unserem Traditionskorpsführer oder einem Mitglied der Prinzengarde Attendorn:

Ansprechpartner Traditionskorpsführer: Alexander Briese, 0170/5250727


Wenn ich groß bin, will ich auch mal in die Prinzengarde! :)
Wenn ich groß bin, will ich auch mal in die Prinzengarde! :)